Anmelden

Pensionistenverband als "Golden Walker" bei „Burgenland extrem“ 2019 dabei!

Golden Walker

"Fit im Alter ist für den burgenländischen Pensionistenverband kein leeres Schlagwort, sondern wird durch ein umfangreiches Sportangebot auch gelebt. Die "Golden Walker"-Kooperation beim „Burgenland extrem“-Sportgroßereignis rund um den Neusiedlersee - richtet sich an die Generation 60+. Für die „Golden Walker ist eine Strecke von 30 Kilometern vorgesehen - eine Herausforderung!

Der Pensionistenverband ermöglicht seinen Mitgliedern eine kostengünstige Teilnahme bei der „Burgenland extrem Tour 2019 - Golden Walker“. Auch der Präsident des Pensionistenverbandes Österreich, Dr. Peter Kostelka, und PVÖ Landespräsident Helmut Bieler werden sich der Herausforderung am 25. Jänner des kommenden Jahres bei jedem Wetter stellen.

Für PVÖ-Verbandspräsident Kostelka ist Bewegung in jedem Lebensalter wichtig. Bewegung wird aber umso wichtiger, je älter man wird, sowohl körperlich als auch geistig. 30 Kilometer sind für die ältere Generation eine beachtliche Herausforderung, dieser Herausforderung, so Kostelka, werde er sich am 25. Jänner bei jedem Wetter stellen. Die heutigen Pensionisten verstecken sich nicht mehr zu Hause, die heutige ältere Generation liebt die Herausforderung, will fit und damit auch gesund bleiben. Dafür steht die Aktion "Golden Walker". Kostelka geht von einer beträchtlichen Teilnehmerzahl bei dieser Extremwanderung aus, wichtig sei ihm, dass alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer sicher ins Ziel kommen. "Ich habe schon mit dem Training begonnen und wer weiß, vielleicht gelingt im nächsten Jahr auch die 60 Kilometer lange Strecke", so Dr. Peter Kostelka im Rahmen der Pressekonferenz.

Burgenland extrem geht 2019 in die 8. Auflage, so Tobias Monte vom Organisatorenteam. "Golden Walker" ist ein neues Angebot und richtet sich an die Generation 60+. Gestartet wird am 25. Jänner um 10:30 Uhr beim Pannoneum in Neusiedl am See, Ziel nach 30 Kilometern ist Oggau. In Neusiedl ist auch der Start für die "School of walk", das ist die Tour für Schülerinnen und Schüler ab 10 Jahren, damit wird diese Strecke zur Generationen-übergreifenden Wanderung für Jung und Alt.

Da der Teilnehmerbeitrag von 64 Euro für Pensionisten nicht gerade billig ist, gibt es seitens des Pensionistenverbandes vergünstigte Konditionen für PVÖ Mitglieder. "Durch das Entgegenkommen des Veranstalters und durch Unterstützung des Pensionistenverbandes kann das Teilnahmeticket und das Startpaket, das viele nützliche Dinge für diese Wanderung wie eine Haube oder einen Schal und vieles mehr enthält, um 45 Euro direkt beim PVÖ Burgenland bestellt bzw. erworben werden", so PVÖ Landespräsident Helmut Bieler.

Anmeldungen werden ab sofort in der Landesorganisation entgegengenommen

Website durchsuchen

Aktuelle Ausgabe - Unser Burgenland

aktuell regional burgenland 11 2018

PVÖ vor Ort

Wien Vorarlberg Bund Burgenland Steiermark Kärnten Tirol Salzburg Oberösterreich Niederösterreich

PVÖ vor Ort

Wien Bund Vorarlberg Tirol Kärnten Steiermark Burgenland Oberösterreich Salzburg Niederösterreich

Pensionistenverband Burgenland| Johann Permayerstraße 2 | 7000 Eisenstadt
+43 (2682) 775400 | Fax: +43 (2682) 775430 | burgenland@pvoe.at