Anmelden

Blecha: Pensionistenverband gegen Ruhensbestimmungen bei Alterspensionen

Pensions-Kürzungen nach dem Regelpensionsalter abzulehnen

Pensionistenverbands-Präsident Karl Blecha betonte heute sein Nein zu angedachten Änderungen bei Zuverdienstgrenzen bei den Pensionen.
Weiterlesen...

Blecha: TTIP ist ein faules Überraschungs-Ei

Generation 60+ kämpft gegen TTIP – TTIP senkt Sozial- und Lebensmittelstandards, gefährdet heimische Firmen und vernichtet Arbeitsplätze!

Der Pensionistenverband Österreichs (PVÖ) lässt in seinem Kampf gegen das Transatlantische Handels- und Investitionsabkommen zwischen der EU und den USA nicht locker! „TTIP ist ein faules Überraschungs-Ei! Ein Inkrafttreten von TTIP wäre der Todesstoß für unsere hohen Standards bei Lebensmitteln, Öffentlichen Dienstleistungen und Sozialleistungen! TTIP gefährdet heimische Firmen, bedeutet das Aus für geschützte Lebensmittelbezeichnungen wie z.B. steirisches Kürbiskernöl und würde zu allem Überfluss auch noch Arbeitsplätze vernichten! Daher haben wir kein Verständnis, dass überhaupt noch Verhandlungen stattfinden!“, betont Karl Blecha, Präsident des Pensionistenverbandes Österreichs (PVÖ) und des Seniorenrates.
Weiterlesen...

Pensionen

Ältere und Jüngere Generation ziehen an einem Strang!

alt und jung

"Neffentrick"

Dr. Harald Glatz: 20.000 BankmitarbeiterInnen sind wichtige Verbündete im Kampf gegen „Neffentrick“

Pensionistenverband begrüßt Informations-Video für Bankmitarbeiter – Ältere Personen besonders häufig Opfer
Weiterlesen...

Wertschöpfungsabgabe entlastet Faktor Arbeit und sichert Sozialsysteme

Blecha: Wertschöpfungsabgabe entlastet Faktor Arbeit und sichert Sozialsysteme

Arbeitgeberbeiträge senken, Arbeitsplätze schaffen, Finanzierung der Sozialsysteme verbreitern – Bereits große Teile der Wirtschaft für Wertschöpfungsabgabe!

Die Front für die Einführung einer Wertschöpfungsabgabe wird immer breiter! Karl Blecha, Präsident des Pensionistenverbandes Österreichs und des Österreichischen Seniorenrates zeigt sich erfreut, dass inzwischen auch große Teile der Wirtschaft Seite an Seite mit dem Pensionistenverband, der Arbeiterkammer und den Gewerkschaften für die Wertschöpfungsabgabe eintreten. „Die Wertschöpfungsabgabe stärkt den Faktor Arbeit, entlastet personalintensive Unternehmen und verbreitert die Finanzierungsgrundlage unserer Sozialsysteme. Sie ist kein ‚alter Hut‘, sondern eine Notwendigkeit! Sie ist eine Zukunftsmaßnahme, die Österreichs Wirtschaft, Sozialsysteme und den Arbeitsmarkt fit für die 4. Industrielle Revolution macht!“, betont Blecha. Weiterlesen...

Website durchsuchen

Aktuelle Ausgabe - Unser Burgenland

aktuell regional burgenland 11 2018

PVÖ vor Ort

Wien Vorarlberg Bund Burgenland Steiermark Kärnten Tirol Salzburg Oberösterreich Niederösterreich

PVÖ vor Ort

Wien Bund Vorarlberg Tirol Kärnten Steiermark Burgenland Oberösterreich Salzburg Niederösterreich

Pensionistenverband Burgenland| Johann Permayerstraße 2 | 7000 Eisenstadt
+43 (2682) 775400 | Fax: +43 (2682) 775430 | burgenland@pvoe.at